FR DE EN

Kapelle von Scex

Eingebettet im Herzen der Klippe, 90 Meter über der Ebene, fasziniert und zieht Notre-Dame du Scex an. Sie ist über einen kleinen Pfad und 484 Stufen zu erreichen. Die heutige Kapelle stammt aus dem 17. Jahrhundert, doch eine frühere Kapelle wurde wahrscheinlich bereits Ende des 8. Albert Chavaz fertigte 1959 die Glasfenster und das Gemälde des Altars an. Darüber befindet sich in einer zentralen Nische eine wunderbare Madonna mit Kind aus dem 13. Nicht weit von der Kapelle entfernt befindet sich eine Einsiedelei. Die nahegelegene Statue (Roger Gaspoz, 2011) erinnert an den ersten Einsiedler Saint Amé, einen Mönch der Abtei, der dort im 7.

Saint-Maurice Tourisme

Avenue des Terreaux 1 / CP 110
1890 Saint-Maurice / Suisse
Tél: +41 (0)24 485 40 40
Fax: +41 (0)24 485 40 80

14h00 bis 17h00
9h00 bis 12h00
14h00 bis 17h00
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok