FR DE EN
> Entdecken > Kulturerbe

Kulturerbe

die Abtei: ein aussergewöhnliches spirituelles Kulturerbe

Als einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte des westlichen Christentums seit seiner Gründung 515 in Gedenken an den Hl. Mauritius und seine Märtyrer-Gefährten um 280 steht die Abtei im Mittelalter unter dem Schutz zahlreicher Landesfürsten und Prälaten. Die Ausgrabungsstätte von Martolet zeugt von der Bedeutung der im Laufe der Jahrhunderte schräg am Fusse des Felsens errichteten Kirchen.

Der aussergewöhnliche Klosterschatz offenbart den Kult um die Gebeine der Märtyrer der Thebäischen Legion, die in wertvollen Reliquienschreinen aufbewahrt werden und grösstenteils Meisterwerke des mittelalterlichen Goldschmiedehandwerks darstellen. Unter dem Schutz des Glockenturms bilden die Basilika und die Klostergebäude seit 1500 Jahren unverändert den Rahmen für diesen spirituellen Ort. Neben dem Schloss als Brückenkopf über der Rhône sind längs der Grand Rue eine Reihe schöner Zivilbauten zu sehen, die nach dem Brand von 1693 wieder aufgebaut wurden und die kleine Cité d’Agaune bilden

Saint-Maurice Tourisme

Avenue des Terreaux 1 / CP 110
1890 Saint-Maurice / Suisse
Tél: +41 (0)24 485 40 40
Fax: +41 (0)24 485 40 80

14h00 à 18h00
9h00 bis 12h00 und 14h00 bis 18h00
9h00 bis 12h00 im Juli, August und September